Bochum Total 2024: So viel Bochum ist beim Festival zu sehen (2024)

Bochum. Bochum Total steht in den Startlöchern. Jo Hartmann gehört zu den bekannteren Gesichtern, doch welche lokalen Künstler treten noch auf?

Eines der größten innerstädtischen Open-Air-Festivals geht in die nächste Runde: Bochum Total. Für vier Tage, von Donnerstag, 4. Juli, bis Sonntag, 7. Juli, kann umsonst und draußen gefeiert werden. „Heute das sehen, was morgen gehört wird“ lautet das Motto. Einige der zahlreichen Künstler kommen aus Bochum oder leben hier. Wir stellen sie vor.

„Bochumer Heroes“ bei Bochum Total

Von Bochum Total nicht wegzudenken ist Jo Hartmann. Die „Lauteste Bochumer Deutschrockband“ (Eigenbeschreibung) war auch im vergangenen Jahr dabei und spielt 2024 am Donnerstag um 19.30 auf der Radio-Bob-Bühne. Erwarten darf das Publikum „knallharte Gitarrenriffs, treibende Grooves und eingängige Songs“.

Bochum Total 2024: So viel Bochum ist beim Festival zu sehen (1)

Auch im Anschluss bleibt die Radio-Bob-Bühne in lokaler Hand: Um 20.45 Uhr geben sich Die Kassierer um Wolfgang „Wölfi“ Wendland aus Wattenscheid die Ehre. „Wer die live gesehen hat, kann beruhigt sterben“, heißt es in der Ankündigung.

Bochum Total 2024: Lesen Sie hier mehr zum Innenstadt-Festival

  • Alle Infos im Überblick: Unser Newsblog zu Bochum Total 2024
  • Tag 1: Der Donnerstag bei Bochum Total – 71 Fotos vom Auftakt
  • Tag 2: Das war der Freitag – mehr als 80 Bilder
  • Tag 3: Bochum Total am Samstag: Der Tag in 59 Fotos
  • Tag 4: 54 Fotos vom Bochum-Total-Sonntag
  • Hingucker: Das sind die schrillsten Festival-Outfits
  • Besucher: Weitgereiste bis Wiederholungstäter: Fünf Bochum-Total-Typen
  • Bilanz: Drei Erkenntnisse zum Festival-Abschluss

Auch Die Feuersteins standen schon wiederholt bei Bochum Total auf der Bühne. Sie wurden im vergangenen Jahr – genauso wie Jo Hartmann – vom Festivalchef Marcus Gloria als echte „BO-Heroes“ bezeichnet. Vater Guntmar und seine Töchter Carla und Emily treten seit 2013 gemeinsam als Band auf und bieten modernen Folk (Samstag, 22.15 Uhr, Sparkassen-Bühne).

„The Frits“ feiern Bandjubiläum bei Bochum Total 2024

Die Bochumer Band „The Frits“ feiert bei Bochum Total ihr 40-jähriges Jubiläum und kehrt anlässlich des Geburtstages zurück auf die Bühne. Das Programmheft verspricht: „Kaum eine Band hat eine intensivere Bochum-Total-Geschichte geschrieben.“ Die Ska-Band spielt auf der Sparkassen-Bühne (Samstag, 20.45 Uhr). Ihr „Pre-Headliner“ ist ein Wahl-Bochumer: Mambo Kurt (Samstag, 19.30 Uhr, Sparkassen-Bühne) ist zwar in Hagen geboren, lebt aber in Bochum.

Bochum Total 2024: So viel Bochum ist beim Festival zu sehen (2)

Gleich vier Bochumer Künstler treten auf der Wortschatz-Bühne auf. Unter anderem die junge Sängerin Kamai Melon, die im vergangenen Jahr den Singer-Songwriter-Contest gewonnen hatte und danach schon einmal bei Bochum Total auftreten durfte. Seit neun Jahren lebt die gebürtige Venezianerin in Bochum und möchte mit ihrer Indie-Musik „das Publikum in eine ganz eigene Zeit versetzen“ (Donnerstag, 19 Uhr).

Viele Bochumer Künstler auch auf der Wortschatz-Bühne

Direkt nach ihr, um 20.15 Uhr, tritt die Band „Lyriklieder“ auf, die sich 2008 gegründet hat und sich der Vertonung von Gedichten von Goethe, Borchert und Novalis widmet. Am Sonntagmittag, um 16.30 Uhr, tritt der Chor des akademischen Förderungswerks Bochum (Akafö) mit tänzerischen und musikalischen Elementen auf, egal ob Folk, Rock oder Klassik.

„Wir zwei sind junge Musiker, die richtig Bock auf handgemachte Musik haben“, lautet das Motto der Künstler „Von wegen Romeo“, die den Sonntagabend vor der großen Abschlussparty in der Trompete abrunden. Die Bochumer singen in ihren deutschsprachigen Songs „vom Leben in all seinen Höhen und Tiefen, mal melancholisch und mal mit Humor“.

+++ Wollen Sie keine Nachrichten mehr aus Bochum verpassen? Dann abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter! +++

Bochum Total 2024: So viel Bochum ist beim Festival zu sehen (3)

Musik auch abseits der großen Bühnen

Nicht nur auf den großen Bühnen des Festivals treten Künstler auf: Im Three Sixty sind „Doris Klit und Blasorchester“ (Freitag, 21 Uhr) zu sehen und zu hören. Schon seit 2009 tritt die Coverband, die das spielt, „was man selbst im Regal oder auf dem iPod hat“, bei Bochum Total auf.

Den einzigen Auftritt im Konkret liefert das „An Spiroid Duo“ (Donnerstag, 19 Uhr). Ole Peters und Marc Hoper trafen sich 1996 zum ersten Mal bei einer Session in Bochum. Heute sind sie eine der meistgebuchten traditionellen Irish-Folk-Bands Nordrhein-Westfalens.

Bochum-Newsletter: Jetzt kostenlos anmelden!

Nachrichten, Service, Reportagen: Jeden Tag wissen, was in unserer Stadt los ist.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Zu guter letzt: das Quartett „Tante Mayer“. Die Punkrockband tritt am Donnerstag um 20 Uhr in der Kneipe „Zur Postkutsche“ auf. „Geschunkelt wird woanders. 1, 2, 3, 4 – und ab geht die Post“, lautet das Motto der Gruppe.

Diese Texte haben viele Menschen interessiert

  • „Wir zahlen nicht!“: Streit um Zäune bei Bochum Total
  • Bochum Total 2024: Was man vor dem Start wissen muss
  • Keine Sicht bei Grönemeyer: Pur-Konzert als Entschädigung
  • „Die Kunden weinen“: In Bochum schließt die nächste Apotheke
Bochum Total 2024: So viel Bochum ist beim Festival zu sehen (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Chrissy Homenick

Last Updated:

Views: 6052

Rating: 4.3 / 5 (54 voted)

Reviews: 85% of readers found this page helpful

Author information

Name: Chrissy Homenick

Birthday: 2001-10-22

Address: 611 Kuhn Oval, Feltonbury, NY 02783-3818

Phone: +96619177651654

Job: Mining Representative

Hobby: amateur radio, Sculling, Knife making, Gardening, Watching movies, Gunsmithing, Video gaming

Introduction: My name is Chrissy Homenick, I am a tender, funny, determined, tender, glorious, fancy, enthusiastic person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.